Hier informieren wir Sie über alle möglichen Vermessungen, die im Baugeschehen für Sie in Frage kommen können:

Schaffung der Planungsgrundlagen:
  • Lage- und Höhenplan, Geländeschnitte, Berechnungen und Verarbeitung der Abstandsflächen
erforderlich zur Baugenehmigung:
  • Erstellung eines Lageplanes zur Bauvorlage durch einen Sachverständigen entsprechend Sächsischer Bauordnung
Absteckungen für den Baubetrieb:
  • Absteckung für den Erdaushub
  • Feinabsteckung des Bauprojektes
Einmessungspflicht:
  • nach Fertigstellung, Einmessung des Gebäudes für die amtliche Flurkarte durch einen öffentlich bestellten Vermessungsingenieur